Aktuelles

Überwinterung in der Orangerie

Auch dieser herrliche Sommer wird einmal ein Ende haben. Damit ihre Pflanzenlieblinge auch den kommenden Winter schadlos überstehen, nehmen wir sie auch dieses Jahr gerne in unser Winterquartier auf. Hier bekommen sie die gewohnt gute Pflege, um Sie im Frühjahr 2019 auf ein Neues erfreuen zu können.

Um unseren Service und die Qualität des Transportes Ihrer Pflanzen weiter verbessern zu können, haben wir uns erstmals dazu entschlossen, den Transport in die Hände einer professionellen Firma, sowie an noch besser ausgestattete Gärtnerkollegen zu legen. Natürlich ist es Ihnen auch weiterhin möglich Ihre Pflanzen selbst zu bringen, oder sie für den Transport einer von Ihnen gewählten Firma anzuvertrauen. Am Ende des Briefes finden Sie eine Auflistung unserer Partner, die gerne den Transport für Sie übernehmen. Hierbei gilt es zu beachten, dass der Transport auf eigene Kosten erfolgt, sowie, bei Bedarf, eigenständig ein Termin mit einem Transportunternehmen zu vereinbaren ist. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, ihre Pflanzen vom 9. Oktober bis zum 24. November anzuliefern. Um optimal planen zu können, bitten wir Sie, sich in der Zeit vom 03.  bis 20.10.2018 mit uns in Verbindung zu setzen. Im Anschluss daran erhalten Sie von uns, bei Bedarf, die ausgefüllten Überwinterungsetiketten. Hier gilt es zu beachten, dass nur Pflanzen transportiert werden, die tatsächlich etikettiert sind. Nach Ihrer Anmeldung können Ihre Pflanzen ab dem 09. Oktober jeden Tag, außer Sonntag, von 8.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr gebracht werden.

Natürlich bleibt es dabei, dass wir in einem vorigen Gespräch die zu überwinternden Pflanzen aus Ihrem bisherigen Bestand feststellen. Bei Bedarf oder Unsicherheiten komme ich gerne zu Ihnen um die Pflanzen vor Ort selbst auszuzeichnen. Für die Terminierung erreichen Sie mich am 3. Oktober, Feiertag, aber ich bin am Telefon von 10.00 bis 15.00 Uhr, und am 4. Oktober von 8.00 bis 12.00 Uhr. 06221411762, ebenso Freitag und Samstag zu unseren Verkaufszeiten.

Da uns im kommenden Winter nicht mehr die Holzhäckselheizanlage zur Verfügung steht, entfällt die Überwinterung im Warmhaus. Dadurch können wir leider folgende Pflanzen nicht mehr aufnehmen: Araucaria heterophylla, Beaucarnea, Caesalpina, Cassia, Cordyline, Crassula, Cycas, Cyperus, Dracaena, Ensete, Farne i.S, Fatsia, Ficus benj, Frangipanii, Grapefruit, Grevillea, Hibiscus, Howeja, Kumquat, Lantana, Mandarine, Musa, Phoenix roebeliana, Schefflera, Strelitzia, Tiboutina.  (Liste  nicht ganz vollständig).

Sollten durch diese Neuerungen Fragen entstanden sein, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen oder uns zu schreiben. Wir versuchen Ihr Anliegen dann umgehend zu bearbeiten.

Fruchtausstellung

Unsere Früchte sind für die Ausstellung gerichtet und gehen die nächsten Wochen auf Tournee. Sie können auf unseren Märkten angeschaut werden. Die Termine finden Sie im Veranstaltungskalender. Ab 12. Oktober 2018 wird die Ausstellung in unseren Geschäftsräumen während unserer Öffnungszeiten zu sehen sein.  Vielleicht entdecken Sie dort Ihren Lieblingsapfel!

Veredelung

Schneiden eines Edelreis

  1. Schneiden Sie von Ihrem Wunschbaum einen ca. 20cm langen einjährigen      Trieb ohne Holz ab.
  2. Entfernen Sie das Blattgrün, indem Sie die Blattstiele stehen lassen.

  1. Umwickeln Sie diesen mit einem feuchten Tuch und senden oder bringen Sie diesen zu uns.
  2. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Adresse, Telefonnummer, sonst können wir nicht veredeln (Vertrag siehe Auftragsverdelung unten).
  3. Auftragsveredelung

Sommerveredelung

Aktuell werden unsere Jungpflanzen veredelt. Wenn Sie eine Spezielle Sorte in Auftrag geben möchten, dann kontaktieren Sie uns und schicken uns Reiser (das sind diesjährige Triebe). Entfernen Sie die Blätter und packen diese in feuchtes Papier.